Projekte‎ > ‎

mjo2014

mjo* 2014: european voices feat. Allen Jacobson

Das MJO war mit drei Konzerten auf Tour. Diesmal auf den Notenpulten: Musik europäischer Komponistinnen und Komponisten wie Ann-Sofi Söderqvist, Claudio Puntin oder Kari Komppa.

Und die achtzehn Musikerinnen und Musiker kamen nicht allein. Sie brachten den Posaunisten und Bigbandleader Allen Jacobson mit, in der Region beileibe kein Unbekannter. Schon 2010 hatte die Band mit ihm gearbeitet und das Programm "Big German Band" unter anderem auf den Jazztagen in Mainz, aber auch in der Waggonhalle Marburg präsentiert. Als musikalischer Tausendsassa unterrichtete er an den Hochschulen in Mainz und Frankfurt, bevor er 2012 zurück in seine kanadische Heimat zog. Für die Konzertreihe „european voices“ flog Allen Jacobson in seine alte Heimat zurück. Der europäische Jazz hat es ihm nämlich besonders angetan: „Die Musik hat einige Swing-Grooves, aber auch viele Klangfarben. Viele Schreiber sind inspiriert von Bartók oder Stravinsky. Die Musik ist anders, aber sehr zugänglich“.

So setzte das marburgjazzorchestra* neben den vielen unterschiedlichen Holzblasinstrumenten im Saxophonsatz beim diesjährigen Projekt erstmals eine Stimme als weitere Klangfarbe ein.


Allen Jacobson

Allen Jacobson ist Posaunist/Sänger/Komponist/Arrangeur/Musiklehrer, der in ganz Kanada, Deutschland und international schon seit vielen Jahren auf der Bühne gestanden hat. Im Laufe seiner Kariere hat er sich als außergewöhnlicher Künstler und Musiklehrer verdient gemacht.
Allen Jacobson wirkte in folgenden Produktionen mit : Edmonton Symphony Orchestra, Baden- Baden Philharmonie (Dirigent , Solist), European Symphonie (Dirigent , Solist) Citadel Theatre, Tommy Banks, Edmonton Jazz Ensemble (the EdJE), sowie Filmmusik, Jingles, Moderne Dance Formationen, u.a.
Allen Jacobson spielte 15 Jahre lang als erster/Jazz Posaunist in der Tommy Banks Big Band / Orchestra, einem in Kanada allseits bekannten Ensemble, das mit seinen Auftritten, Tourneen und CD-Produktionen sehr viel Beifall erntet. Man hat ihn sowohl als Solist als auch Ensemblespieler in nationalen und regionalen Funk- und Fernsehprogrammen hören können.
Allen Jacobson hat in unterschiedlichen Stilrichtungen und Bereichen gearbeitet:
Mainstream Jazz, Afro - Cuban, Latin Jazz, Theatre, Symphonic Orchestra, Big Band, Moderne Dance, Blues, Avantgarde - Free Improvisation, u.a. und ist auf Jazz und World Musik Festivals in Kanada, Europa, Skandinavien und Asien aufgetreten.
Allen hat unter anderem mit Dave Liebman, Kenny Wheeler, Bobby Shew, John Tchkai, Harry Beckett, Lee Konitz, Ack van Ryooen, Wolfgang Puschnig, Lew Tabakin, Karl Berger, Keith Copeland, Rudy Mahal, Conte Candoli, Mikaya Nshoko, HR Big Band, Frankfurt Jazz Big Band… gespielt.

Allen Jacobson kann auf eine jahrelange Erfahrung als Jury Mitglied zahlreicher Musikfestivals, Workshopleiter, und Private Coach / Lehrer zurückgreifen. In Kanada und in Deutschland hat er an Schulen, Konservatorien, Universitäten und Musikhochschulen in Rahmen von Workshops/Seminaren unterrichtet. Zur Zeit ist er Dozent - Hochschule für Musik Frankfurt : Jazz Posaune, Big Band, Ensembles, Improvisation, Arranging, Jazz Gesang und Vokal Jazz Ensemble, und Hochschule für Musik Mainz: Jazz Posaune, Ensembles, Jazz Gesang, Big Band. Vertretungsprofessur Hochschule für Musik Mannheim: Big Band, Improvisation.

Konzerte 2014

  • Freitag, 21. November: Harlekin im Riesen, Wetzlar
           www.harlekin-wetzlar.de
  • Samstag, 22. November: Waggonhalle, Marburg
          www.waggonhalle.de
  • Sonntag, 23. November: Das Rind, Rüsselsheim
             www.dasrind.de

Programm


Searching for the Club Mate Store (Daniel Scholz 2014)
Solist: Robin Bäumner - ts

Remembering Frida (Ann-Sofie Söderqvist 2012)
Solisten: Mario Cimiotti - trb, German Marstatt - trp

Barcelona 1936 (Julian Arguelles 2009)
Solisten: Andreas Hofacker - p, Allen Jacobson - trb

Chapter Four (Daniel Méster 2009)
Solist: Andreas Hofacker - p

Default Value (David Grottschreiber 2009)
Solisten: Robin Bäumner - ts, Allen Jacobson - trb

--Pause--

B-Tango (Dirk Althaus/arr.: Henri Gerrits 2013)
Solisten: Allen Jacobson - trb, Stefan Koch - ss

All Systems are go (Dave O'Higgins 2012)
Solisten: Nicolas Grebe - trp, Allen Jacobson - trb

Schmafu (Junia Vent/arr.: Caroline Thon 2011)
Solisten: Joy Rosenow - voc, Gregor Schor - as

For Maria (Bob Brookmeyer 2006)
Solist: Allen Jacobson - trb

Makumoka (Kari Komppa 1984)
Solisten: Dainel Scholz - g, Willi Genßler - ts, Alexander Reuss - b

Comments